Ganztagskonzept

Wir sind eine gebundene Ganztagsschule mit verbindlichen 46 Wochenstunden Unterricht und zusätzlichem Betreuungsangebot.

Zurzeit beginnt der Nachmittagsunterricht mit dem Mittagessen um 12:35 Uhr. Die Grundstufenklassen 1 und 2 haben noch keinen Nachmittagsunterricht. Der gleitende Einstieg in die Ganztagsbeschulung beginnt in der Grundstufe ab Klasse 3 mit einem langen Schultag. Die Schülerinnen und Schüler haben in Klasse 4 dann an zwei und ab der Mittelstufe an drei Tagen Nachmittagsunterricht.

 

Ab 12.35 Uhr erhalten die Schülerinnen und Schüler, sofern sie in ihrer Klasse nicht selbst gekocht haben, in der Mensa ein warmes Mittagessen.

Hieran anschließend folgt eine pädagogisch gestaltete Mittagspause mit vielfältigen Angeboten: Öffnung des Ausleihhauses und des Computerraums, der Turnhalle und Kletterwand, der Schülerbücherei, Chill-Ecke sowie der Cafeteria, wo von Klassen unter dem Aspekt der gesunden Ernährung Getränke und Nachtische angeboten werden.

Die Rhythmisierung in unserem Schulleben findet sich in organisatorischen Rahmenbedingungen (Taktung des Tagesablaufs) sowie im Unterricht, der methodisch die Möglichkeiten und Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler berücksichtigt, wieder. Der Wechsel von Konzentrations- und Entspannungsphasen, von bewegungsorientierten und ruhigen Arbeitsphasen bestimmt durchgängig Unterrichtsstunde, Schultag und Schulwoche.

Ganztagskonzept
Ganztagskonzept_2013.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Hier finden Sie uns

Käthe-Kollwitz-Schule

Käthe-Kollwitz-Str.10
34369 Hofgeismar

05671 99250

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Käthe-Kollwitz-Schule Hofgeismar