Ergotherapie

Uta Lengenfeld

Fachliche Leitung der Praxis

Wir über uns

Wir sind ein vierköpfiges Team qualifizierter Ergotherapeutinnen mit langer und
praktischer Erfahrung.
Unsere Behandungsschwerpunkte liegen in der Therapie von
kindlichen Entwicklungs-, Verhaltens- und Wahrnehmungsstörungen sowie in der
Handtherapie und der Behandlung von neurologischen, psychiatrischen und orthopädischen Erkrankungen.
Einen besonderen Stellenwert haben dabei auch die Erkrankungen des Alters.

 

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapeuten begleiten und helfen Menschen jeden Alters, die durch gesundheitliche oder altersbedingte Probleme in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind und bei alltäglichen Aufgaben Schwierigkeiten haben.

 

Ziel ist es, vorhandene oder verloren gegangene Funktionen wiederherzustellen und / oder zu fördern, um eine größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im alltäglichen Leben zu erlangen.

Wer verordnet Ergotherapie?

 

Ergotherapie ist ein von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkanntes Heilmittel und wird vom behandelnden Arzt verordnet.

 

Anwendungsbereiche

 

Pädiatrie (Kinder und Jugendliche)

  • Wahrnehmungs-, Konzentrationsstörungen
  • Lernschwierigkeiten
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADHS)
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Autismusspektrumstörungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • geistige und körperliche Behinderung

 

Einzeltherapeutisches Setting

  • Training der Grob- und Feinmotorik
  • Individuelles Lerntraining
  • Koordinationstraining
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Selbstständigkeit bei Alltagsaktivitäten
  • Therapiebegleitende Elternberatung
  • Strukturierung von Alltagshandlungen
  • Dyskalkulie

Hier finden Sie uns

Käthe-Kollwitz-Schule

Käthe-Kollwitz-Str.10
34369 Hofgeismar

05671 99250

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Käthe-Kollwitz-Schule Hofgeismar